Born Free Babyflaschen - aus Kunststoff garantiert ohne Bisphenol A oder aus Glas

  • Patentiertes Ventilsystem: Keine Luftblasen - Kein Vakuum
  • Antikolik-Flasche: Minimiert die bekannten Ursachen von Koliken
  • Vermindert das Risiko einer Mittelohrentzündung
  • Ein Trinksystem für alle Babyflaschen und Trink(lern)-flaschen
  • NEU: Born Free Antikolikflasche aus Glas
  • Aktuelle Pressemitteilungen zum Thema Bisphenol A

       Das Born Free Sortiment



Kunststoff ohne Bisphenol A
Babyflaschen von Born Free aus Polyethersulfon (PES) bzw. Polypropylen (PP) und die Trink(lern)flaschen aus Polypropylen (PP) enthalten kein Bisphenol A. Bisphenol A (BPA) ist eine Chemikalie mit östrogener Wirkung, die z.B. in Polycarbonat (PC) enthalten ist. Auf die Gesundheitsgefahr dieser hormonähnlichen Substanz wird in mehr als 100 Studien hingewiesen: Schon in kleinsten Mengen kann BPA die Fruchtbarkeit beeinträchtigen, das Erbgut verändern und die Gehirnfunktion schädigen. Bisphenol A wirkt auf den Körper wie das weibliche Hormon Östrogen. Babys reagieren sehr empfindlich auf geringste Hormoneinflüsse, da deren Hormonsystem noch nicht ausgereift ist. Säuglinge befinden sich außerdem in einer Wachstumsphase, die stark hormongesteuert ist. Ihr Körper kann nicht zwischen echten und hormonähnlichen Substanzen wie Bisphenol A unterscheiden.

NEU: Born Free Glasflasche
Born
Free bietet als einziger Hersteller eine Glasflasche mit Ventilsystem an. Glas hat viele Vorteile - für Ihr Baby und die Umwelt: Glas ist frei von unangenehmen Gerüchen, bakteriologisch unbedenklich, geschmacksneutral und recycelbar. Die Glasflasche lässt sich sehr leicht reinigen und sieht auch nach längerem Gebrauch wie neu aus. Die Born Free Glasflasche ist eine gesunde, umweltfreundliche und natürliche Alternative.

Ventilsystem
In einer aktuellen, unabhängigen Studie wurden Babyflaschen führender Hersteller hinsichtlich der Höhe des Vakuums (Unterdruck) untersucht. Je stärker das Vakuum ist, desto schwieriger ist es für ihr Baby, die Nahrung aufzunehmen. Die Born Free-Babyflasche hat erwiesenermaßen das niedrigste Vakuum.


Geringeres Risiko von Mittelohrentzündungen

 

Das einzigartige, patentierte Ventilsystem reduziert das Vakuum in der Flasche auf ein Minimumund lässt auch in den Saugern kein Vakuum entstehen. Wenn sich in einer Babyflasche ein Vakuum bildet, ist das Baby gezwungen, stärker zu saugen, um den Milchfluss zu erreichen. Dieses übernatürlich starke Saugen kann einen negativen Druck im Mittelohr verursachen und schädliche Flüssigkeit entlang der Eustachischen Röhre ins Mittelohr ziehen. Medizinische Studien haben bestätigt, dass dieser Druck einentscheidender Faktor bei der Entstehung einer Mittelohrentzündung ist.




Einheitliches Trinksystem

 

Einzigartig: Born Free bietet als einziger Hersteller Babyflaschen, Trinkflaschen und Trinklernflaschen mit dem gleichen Ventileinsatz an (s. Abb.), der einen natürlichen Nahrungsmittelfluss mit minimalem Vakuum gewährleistet und dafür sorgt, dass Ihr Baby seine Trinkgewohnheiten nicht ändern muss.

Das neuartige Ventilsystem garantiert zudem einen gleichmäßigen Trinkfluss, wie es das Baby vom Stillen her gewohnt ist (das Absetzen der Flasche ist nicht erforderlich). Dadurch wird die Kombination von Stillen und Flaschennahrung erleichtert und das Abstillen wirksam unterstützt.